Makuladiagnostik

Die Makula ist die Stelle des schärfsten Sehens. Treten hier Veränderungen auf, so kann sich dies auf die Sehschärfe und die Sehqualität auswirken. Mit neueren Untersuchungsmethoden können schon Frühformen von Makulaveränderungen erkannt werden.

In unserer Praxis stehen für die Makuladiagnostik neben der Sehschärfenprüfung und der Gesichtsfeldmessung auch erweiterte diagnostische Verfahren zur Verfügung:
  • Vermessung der Makulastrukturen mit dem OCT
  • Beurteilung der Makula mit dem Netzhautscanner
  • Vermessung der Makulastrukturen mit dem HRT


  zurück